Infos für Künstler

Wenn Sie Interesse haben mit Ihrem Programm im Lokschuppen aufzutreten, wenden Sie sich bitte an den Kulturausschuss:
Ute Naumann, ute.naumann@lokschuppen-goenningen.de

Technische Ausstattung

Bühne:

  • Breite: 5,60 m
  • Tiefe: 4,50 m
  • Höhe: 0,755 m
  • Die Bühne kann schwarz ausgehängt werden.
  • Der Aushang steht auf Stativen und ist 3,1 m hoch.

Stromversorgung:

  • 1X 32 A Cekon und 2X16 A Cekon

Beleuchtung:

  • Am Portal: 3 x Arri L5-C Fresnel LED RGBW und bei Bedarf 4 X 500 W Par 64
  • Im Saal_ 2 x Arri L5-C Fresnel LED RGBW und bei Bedarf 4 X 500 W Par 64
  • die Arri L5 sind horizontal, vertikal und im Fokus mechanisch (mit Stange) einstellbar
  • Alle Scheinwerfer sind vom Saal aus regelbar

Pult:

  • Lichtpult Zerro 88 Jester 12/24
    Das Lichtpult kann auf der Bühne oder im Saal aufgebaut werden.

Tonanlage:

  • RCF M18 Digital Mixer an aktiven RCF TT22-A MK II Multifunktions- & TT052A Delay-Lautsprechern
  • RCF M18 Digital Mixer ist über iPAD und Wi-Fi drahtlos einstellbar.
  • CD/ Kassette: Tascam CD-A500 (nur handelsübliche CD)
  • An der Bühnenrückwand sind XLR Steckdosen für Mikrofone und Instrumente.
    Dort können auch externe Geräte wie z.B. ein Notebook angeschlossen werden.
    Ein passendes Kabel ( Cinch auf Klinke) muß mitgebracht werden.
  • Vorhanden ist ein Mikrofon mit Kabel und Stativ, ein Funkmikrofon mit Stativ (Sennheiser),
    sowie ein Headset Mikrofon (Sennheiser).

Garderoben:

  • Hinter der Bühne befindet sich ein kleiner Raum 2X3 Meter der auch als Lager dient.
  • Ein größerer Raum (Lokstube) befindet sich über dem Eingangsbereich des
    Lokschuppens, ein Auftritt von dort geht nur durch den Saal/Zuschauerbereich.

Zur Beachtung:

  • Der Saal ist zur Zeit noch nicht verdunkelbar

>> Technische Austattung des Lokschuppens als PDF-Datei (26 KB)